Ich habe heute eine Nachricht für Euch, die auch mich ein bisschen melancholisch stimmt.

 

Im kommenden Jahr feiert „Das NRW Duell“ sein zehnjähriges Bestehen. Mit dem Jubiläum am 25. Mai 2016 wird sich die Sendung vom Publikum verabschieden.

Im September letzten Jahres, wir hatten gerade eine schöne neue Staffel „NRW-Duell“ abgedreht, stand ich mit meiner Redakteurin Katja Banse und mit unserem Producer Henning Pelkmann bei einem Glas Wein zusammen, und wir fragten uns haben: „Wie lange sollte es unser wunderbares kleines Quiz eigentlich geben.“ Wir waren uns einig, dass wir einen Zeitpunkt finden wollen, an dem wir alle mit viel Spaß an der Sendung und mit ungebrochenem Erfolg bei unseren Zuschauern lächelnd sagen können: „Jetzt!“ Ich glaube, wir haben einen guten Zeitpunkt gefunden.

Bei „7 Tage, 7 Köpfe“ waren es neun Jahre, jetzt sind es sogar zehn. Ich denke, es ist ein guter Plan, sich an die alte Devise zu halten: Wenn es am schönsten ist, soll man gehen. Das „NRW-Duell“ hat seinen Zenit erreicht – besser kann es eigentlich nicht mehr kommen.

Es war und ist mir eine Ehre, die Fernsehzuschauer in Nordrhein-Westfalen zehn Jahre lang regelmäßig mittwochs mit Fragen und Spielen rund um ihr Bundesland unterhalten zu dürfen. Wir haben da vielleicht auch einiges für die Identifikation vieler Menschen mit unserem Bindestrich-Bundesland getan. Es ist zwar noch etwas hin bis zur letzten Sendung, aber ich möchte schon jetzt Danke sagen, Danke an das ganze großartige Team und vor allem ein herzliches Dankeschön an Euch, an mein Publikum, das mir all die Jahre die Treue gehalten hat. Und jetzt bloß nicht traurig sein, denn: Jubiläum und Finale in einem – das ist ja wohl auch eine Premiere, und eine Premiere ist immer auch ein neuer Anfang.


Weitere Bernd Nachrichten

TV-Ausstrahlung "Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte"

Falls irgendeiner es noch nicht geschafft haben sollte, mein Kabarettprogramm „Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“ live anzusehen, der hat am Samstag, dem 24. September die Möglichkeit, es im Fernsehen zu sehen.

[mehr...]  

Theaterfassung von „Der Tod hat eine Anhängerkupplung“

Der Herbst ist ja genau die Zeit, in der man abends mit Krimi und Glühwein bewaffnet mit dem Kommissar aus dem Buch durchs nebelige London streift. Bei mir sieht es ein bisschen anders aus.

[mehr...]  

„Das NRW Duell“ mit Bernd Stelter: Jubiläum und Finale am 25. Mai 2016

Ich habe heute eine Nachricht für Euch, die auch mich ein bisschen melancholisch stimmt.

[mehr...]  

Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten

„Wer Lieder singt, braucht keinen Therapeuten“. Das ist nach über zehn Jahren mein neues Studio-Album. Wir haben die Lieder nicht wie üblich aufgenommen, also erst eine Schlagzeugspur, dann Bass, dann ein bisschen Keyboard, sondern wir haben als Combo eine Session gespielt. Und es sind großartige Musiker am Start.

[mehr...]